berna - Sans papiers

Vai ai contenuti

Menu principale:

 
 
 
 
 
 
Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers
Eigerplatz 5, 3007 Bern
Tél. 031 385 18 27
Der Verein Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers setzt sich für die Verbesserung der sozialen und rechtlichen Situation der Sans-Papiers ein. Wir beraten und begleiten Menschen ohne Aufenthaltsbewilligung, helfen durch punktuelle materielle Unterstützung, sammeln und dokumentieren Alltagsprobleme von Sans-Papiers, vernetzen uns mit anderen Akteur/innen im Migrationsbereich, machen politisches Lobbying und leisten Sensibilisierungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

Wir beraten in folgenden Bereichen:
• Sozial- und Krankenversicherungen
• Bildungsangebote und Schulpflicht
• Wohnsituation
• Ehe und Familie
• Aufenthaltsstatus, allfällige Legalisierung
• Arbeitsbedingungen u.a.

Beratungszeiten und Ort:
Bern:
Eigerplatz 5, 3007 Bern, 3. Stock, Beratungen ohne Voranmeldung jeweils am Freitag 15 bis 19 Uhr
Biel:
Dufourstrasse 65, 2502 Biel. Kurzberatungen und Zvieri für Sans-Papiers und abgewiesene Asylsuchende. Die Öffnungszeiten finden Sie auf www.sanspapiersbern.ch.

Kontakt:
beratung@sans-papiers-contact.ch, 031 385 18 27.
Mehr Infos:
www.sanspapiersbern.ch

 
 
 
Croix-Rouge suisse-Département Santé Intégration
Service ambulatoire pour les victimes de la torture et de la guerre. Assistance médicale pour les sans-papiers
Werkstrasse 16,
3084 Wabern
Tél. 031 960 77 77
Gesundheitsversorgung für Sans-Papiers
Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) bietet in der Region Bern wohnenden Personen ohne gültige Aufenthaltsbewilligung (Sans-Papiers) medizinische Grundversorgung und Beratung an.
 
Das Angebot
Ein medizinisches Fachteam leistet die folgenden Dienste:
  •  Abklärung und Beratung durch eine medizinische Fachperson
  •  Behandlung von allgemeinmedizinischen Problemen im Rahmen der Grundversorgung
  •  Psychiatrische Unterstützung
  •  Information und Beratung zu Gesundheitsvorsorge und Prävention
  •  Information über das schweizerische Gesundheitssystem und den Abschluss einer Krankenkasse, Unterstützung beim Vertragsabschluss
  •  Unterstützung beim Zugang zu Fachärztinnen, Zahnärzten und Spitälern

Die Behandlungen und Beratungen sind vertraulich. Alle beratenden und behandelnden Fachpersonen unterstehen der Schweigepflicht.
Die Konsultationen können, wenn nötig, unter Beizug einer Übersetzungsperson durch-geführt werden.
 
Öffnungszeiten
Innerhalb dieser Zeiten ist keine Voranmeldung nötig:
Montag: 8.30–12 Uhr
Dienstag: 13.30–17 Uhr
Freitag: 8.30–12 Uhr
Für Auskunft oder einen Beratungstermin, wenden Sie sich an unser Sekretariat:
Telefon 031 960 77 77
 
Ort
Ab Hauptbahnhof Bern S1 (Richtung Freiburg ) oder S2 (Richtung Laupen) bis Bümpliz Süd. Unterführung nehmen und links abbiegen in die Freiburgstrasse 257, 5. Stock im Turm 7
 
 
Torna ai contenuti | Torna al menu